Linzer AHS stellen sich vor
1 Stadt - 15 Gymnasien - viele Schwerpunkte

Musik, Sprachen, Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaft, etc.
Bei so vielen verschiedenen Schwerpunkten kann es leicht passieren, dass man den Überblick verliert. Daher stellen sich die Linzer AHS in dieser Präsentation mit ihren wichtigsten Informationen kurz vor. Wir hoffen, dass Ihnen dadurch die Schulsuche erleichtert wird.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Schule.

#YoungScience: Akademie im Klassenzimmer

Die Young-Science-Initiative „Akademie im Klassenzimmer“ der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) bringt seit 2019 Schule und Wissenschaft zusammen. Mit Vorträgen hochkarätiger Forscher/innen direkt an der Schule weckt die Akademie Interesse an wissenschaftlichen Themen und vermittelt faszinierende Einblicke in die Forschung. Die ÖAW übernimmt dabei die Organisation und Abwicklung - für die Schulen entsteht kein Kostenaufwand.
©ÖAW

Lass mich ich selbst sein

In der Ausstellung „Lass mich ich selbst sein“ wird Anne Franks Lebensgeschichte thematisiert und mit der Gegenwart verbunden.
Als eine von Millionen Opfern der Judenverfolgung während des 2. Weltkriegs weckt Anne Franks individuelle Geschichte durch die vielen persönlichen Einblicke eine unmittelbare Betroffenheit. Eine Geschichte von so vielen, die mit Vorurteilen und Schubladendenken beginnt.
© MKOE

Downloads:
Folder
Erlass PäD-31/0003-2022

KinderUni OÖ - Wissen schafft Neugierde

Die KinderUni OÖ ist ein Projekt des Instituts für Angewandte Umweltbildung (IFAU) Steyr zur Wissens- und WIssenschaftsvermittlung an Kinder und Jugendliche von 5-15 Jahren. An ausgewählten Sonderprojekten können auch Jugendliche bis 18 teilnehmen. Ihre Geschichte geht auf das Jahr 2004 zurück. Aufgrund des großen Erfolges und der vermehrten Nachfrage wurde das Programm um die 5 Standorte Almtal, Ennstal, Hagenberg, Linz und Wels unter dem Motto fragen.forschen.wissenwollen erweitert. 
© KinderUni OÖ

AKADEMIE IM KLASSENZIMMER

Die Young-Science-Initiative „Akademie im Klassenzimmer“ der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) bringt seit 2019 Schule und Wissenschaft zusammen. Mit Vorträgen hochkarätiger Forscher/innen direkt an der Schule weckt die Akademie Interesse an wissenschaftlichen Themen und vermittelt faszinierende Einblicke in die Forschung. Die ÖAW übernimmt dabei die Organisation und Abwicklung - für die Schulen entsteht kein Kostenaufwand.
© ÖAW

Power Girls

Schmieden, Fräsen, Stanzen, Programmieren, Erstellen von Trickfilmen, Arbeiten im Labor, Baggern, Räderwechseln, Herstellen von Joghurt, aber auch Wandern in schwindelerregenden Höhen – das ist Normalität für die „Power Girls“. Seit dem Schuljahr 2005/06 besuchen Power Girls während des Schuljahres an sechs Tagen unterschiedlichste Workshops im Themenfeld Technik und Naturwissenschaft. Diese finden im Zentralraum OÖ, aber auch regional (in der näheren Umgebung der Schule) statt. Insgesamt unterstützen über 80 Unternehmen und Bildungseinrichtungen diese Aktion und öffnen ihre Türen für die Mädchen.
© Power Girls